• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

De Bournais  -  ein Hersteller besonderer Möbel

Klassische Französische Möbel mit Figur, Flair und außergewöhnlicher Oberfläche für den gehobenen Einrichter, Premium-Händler, Innenarchitekten und das Luxus-Hotel.
Individuell - klassisch - handgearbeitet

classic-inclusive ist Ihr Partner für Möbel von De Bournais in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Lieferung nur an den Fachhandel, privaten Interessenten nennen wir gern auf Anfrage einen Händler.

Vertrieb, Auftragsbearbeitung, Showroom:  classic-inclusive

De Bournais Bilder-Galerie

LUJOSA  -  Hersteller hochwertiger Sitzmöbel mit eigener Handschrift

Moderne & Klassische Sessel, Stühle, Sofas, Bett-Kopfteile - handwerkliche Fertigung, eigener Gestellbau (Buchenholz), sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, 
Lieferzeit 6 Wochen

classic-inclusive ist Ihr Partner für Möbel von LUJOSA in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Lieferung nur an den Fachhandel, privaten Interessenten nennen wir gern auf Anfrage einen Händler.

Vertrieb, Auftragsbearbeitung, Showroom:  classic-inclusive


Lujosa Bilder-Galerie

Unternehmensberatung für Möbelhersteller  &  Möbel-Handel  &  Einrichtungshäuser

Durch unsere 25-jährige Branchenerfahrung mit unterschiedlichen Blickwinkeln, sind wir in der Lage Unternehmen zu beraten:

Möbel-Handel und Einrichtungshäuser:
Optimierung der internen Abläufe, Verkäufer-Schulung, Produkte, Einkauf, Ausstellung,  Premiumbereich, Auslieferung, Hauskollektion, internationale Herstellermärkte

Möbel-Hersteller:
Qualitätsmanagement, Oberfläche, Produktentwicklung, Kollektionserstellung,
Preisgestaltung, Kataloge,
Markteinführung Deutschland / Europa

Datenschutz:

Der Betreiber dieser Seite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist
classic-inclusive e.K.
Bergwerkstraße 2a
83714 Miesbach

§ 1 Allgemeine Informationen zum Datenschutz
Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf gesetzlicher Grundlage der europäischen und deutschen Datenschutzgesetze. 
​Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. 
Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist Herr Hannes Stocker, Firma classic-inclusive e.K. , Bergwerkstraße 2a, 83714 Miesbach. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum unserer Webseite.

§ 2 Besuch unserer Webseite  www.classic-inclusive.com
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die der Browser an unseren Server übermittelt. Wir verarbeiten die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Webseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware (Rechtsgrundlage ist hierfür: Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO).

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular verarbeiten wir auch die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, E-Mail-Adresse). Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Nachrichtensendung.
Diese Daten werden von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten (Rechtsgrundlage ist hierfür: Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO).
Eine vertragliche oder gesetzliche Pflicht für die Bereitstellung dieser Daten besteht nicht. Wenn wir Ihre IP-Adresse nicht erheben, können wir unsere eigene Webseite nicht analysieren.

§ 3 Empfänger und Verarbeitung durch Dritte
Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer vorbenannten personenbezogenen Daten sorgfältig ausgewählter und beauftragter Dritter (z.B. IT-Dienstleister, Microsoft Corporation für Office 365). Diese externen Dienstleister handeln nur auf Weisung z.B. bei Wartung und Aktualisierung der Webseite und werden von uns regelmäßig kontrolliert. 
 
Diese Website ist durch die Online-Software Joomla erstellt. Das Unternehmen 1&1 ist der Provider für die Website. Das Hosting ist mit einem Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung geregelt:  Die Datenschutzrichtlinie für die Dienste von Joomla und 1&1 lesen sie bitte auf der jeweiligen Webseite

§ 4 Einsatz von Cookies
Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlagen hierfür sind: Art. 6 Abs. 1 lit. f) bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung)).
Unsere Website nutzt hierbei Transiente und Persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 5 Dauer der Speicherung
Vorbehaltlich der IP-Adresse speichern wir keine personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite über die Beendigung der tatsächlichen Nutzung hinaus.

Die Kontaktdaten, die Sie uns im Rahmen des Kontaktformulars oder direkt über eine unserer Email-Adressen übermitteln, werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

§ 6 Export und Verarbeitung der Daten in Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes
Die personenbezogenen Daten können beim Einsatz von Microsoft Office 365 der Microsoft Corporation (im Folgenden: Microsoft) unter Umständen auch in die USA übertragen werden. In diesem Fall beruht die Übertragung auf einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung, dem Abschluss der EU-Standardvertragsklauseln als Auftragsdatenverarbeiter und der Unterwerfung von Microsoft unter den EU-US Privacy Shield; https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework (Rechtsgrundlage hierfür ist: Art. 6 Abs. lit. f) DSGVO).
Die Datenschutzrichtlinie von Microsoft finden Sie unter: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement

§ 7 Einbindung von Google Maps
Auf dieser Website nutzen wir auf einzelnen Seiten das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden folgende Daten übermittelt: 
- Browser-Typ/-Version
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
- Uhrzeit der Serveranfrage

Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-In-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
 
§ 8 Verwendung von Scriptbibliotheken (Webfonts)
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst beim Nachladen der Schriften automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben. Die auf dieser Website verwendeten Webfonts werden ausschließlich lokal gehostet und von unserem Webserver geladen (Serverstandort Deutschland), was eine Datenverbindung zum Dienstanbieter unterbindet.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

§ 9 Einwilligungen des Betroffenen
Soweit die Verantwortliche personenbezogene Daten basierend auf einer Einwilligung verarbeitet, kann diese Einwilligung vom Betroffenen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Der Widerruf berührt die bis zum Widerruf erfolgte Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht.
Die Einwilligungen umfassen auch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den Zwecken des E-Mail-Marketings und Telefon-Marketings zu interessanten Positionen der VIETEN MANAGEMENT CONSULTING einschließlich der Auswertung der Nutzung der E-Mail-Kommunikation.

§ 10 Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
    • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht und
    • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde:
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO;
  • Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
    • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
    • Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Information an Dritte: 
Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Ausnahmen:
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  3. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h) und i) sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
  4. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  5. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
    Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.  

§ 11 Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§ 12 Datensicherheit
Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

§ 13 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.
Diese Datenschutzerklärung wurde auf Basis der gültigen DSGVO erstellt von LKC. RECHTSANWÄLTE